Corona Impfungen in der Praxis - Standort Oberhausen - Wesentliche Informationen

Dieser Post wird ständig aktualisiert!

Aktueller Stand Impftermine in der KW 20, Stand 16.05.2021 

Leider erwarten wir für die kommende Woche nur eine extrem geringe Lieferung des Biontech Impfstoffes für Erstimpfungen (weniger als 20 Impfdosen), dementsprechend wird eine Terminvereinbarung für Impfungen mit diesem Impfstoff in der kommenden Woche NICHT möglich sein, für die wenigen verfügbaren Impfdosen werden wir geeignete Patienten aktiv kontaktieren. Dementsprechend können ab Dienstag nur Termine für Impfungen mit AstraZeneca telefonisch vereinbart werden. 

Alle Zweitimpfungen werden aber wie geplant stattfinden. 

Bitte beachten Sie dass sich der Aufklärungsbogen für mRNA und VektorImpfstoffe am 12.05.2021 geändert hat. 

Vereinbarung von Impfterminen

Alle Patienten des Standortes Oberhausen die Interesse an einer Corona-Impfung haben können sich unter folgender Rufnummer melden:

0177-4672698 (wieder erreichbar ab Dienstag 18.05.2021 8.00 Uhr, aktuell können nur Impftermine mit AstraZeneca vereinbart werden)

(NUR FÜR DEN STANDORT OBERHAUSEN, erreichbar Dienstag bis Freitag 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr sowie Dienstags und Donnerstags 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr; wenn Sie die Meldung hören "Diese Mailbox steht momentan nicht zur Verfügung" wird auf der Leitung gerade telefoniert oder Sie rufen außerhalb der Erreichbarkeit an, das Anrufaufkommen ist aktuell sehr hoch! Eine Ausweitung der Erreichbarkeit ergibt aktuell keinen Sinn da wir dadurch auch nicht mehr Impftermine zur Verfügung stellen können)

Bitte halten Sie unsere reguläre Praxisrufnummer für den normalen Praxisbetrieb frei! Auch bei hohem Anrufaufkommen unter der Sonderrufnummer vergeben wir unter 0208 / 89 09 30 keine Impftermine! Unser Mitarbeiterinnen sind angewiesen Telefonate beim Aufkommen von Fragen zu Impfterminen unter Verweis auf die Sonderrufnummer unmittelbar zu beenden. Eine andere Lösung ist uns leider nicht möglich, die reguläre Patientenversorgung kann sonst nicht aufrecht erhalten werden.

Aktuell ist eine Terminvereinbarung für den Impfstoff von Biontech für alle Patienten unserer Praxis mit relevanten Vorerkrankungen möglich, ein kurzfristiger Termin bzw. eine Berücksichtigung in der aktuellen Woche kann aber nicht garantiert werden, auch wir erhalten nur begrenzte Mengen Impfstoff.

Kontaktpersonen von Schwangeren sowie von pflegebedürftigen Patienten unserer Praxis können ebenfalls geimpft werden (sofern ausreichend Impfstoff vorhanden).

Impfungen aus beruflicher Indikation sollten überwiegend über den Arbeitgeber organisiert werden (Termine in der Regel in den Impfzentren), eine Impfung in der Praxis ist nur in Einzelfällen möglich. 

Bitte haben Sie verständnis, dass wir Impftermine immer nur für die laufende Woche vergeben können, wir wissen immer erst Montags wieviel Impfstoff für Erstimpfungen für die laufende Woche genau zur Verfügung steht. Die Liefermengen für Zweitimpfungen sind hingegen laut bisheriger Ankündigung garantiert. Am liebsten würden wir alle Patienten sofort impfen aber solange wir nicht genug Impfstoff erhalten können wir dies leider nicht umsetzen. 

Am Impftermin

Wenn Sie einen Impftermin erhalten haben, bringen Sie bitte zum Termin sowohl die Einwilligungserklärung als auch den Aufklärungs- und Anamnesebogen vollständig ausgefüllt mit. Dabei müssen Sie insgesamt zwei Unterschriften leisten. Die Bögen finden Sie in vielen Sprachen unter folgendem Link beim RKI:

RKI Aufklärung, Anamnese und Einwilligung

Bei geplanter Impfung mit Biontech/Pfizer oder Moderna füllen Sie bitte die Unterlagen für mRNA Impfstoffe aus

Bei geplanter Impfung mit Astra/Zeneca oder Johnson&Johnson füllen Sie bitte die Unterlagen für Vektorimpfstoffe aus

Sollten Sie keine Möglichkeit haben die Unterlagen auszudrucken, dann lassen Sie diese bitte vor der Impfung in der Praxis abholen. 

Bitte erscheinen Sie pünktlich (bitte auch nicht erheblich zu früh) zu Ihrem Impftermin. Sofern Sie nicht erscheinen kann die Impfung leider NICHT für Sie aufgehoben werden da die Haltbarkeit sehr begrenzt ist. Bitte haben Sie außerdem verständnis, dass die Organisation der Impfungen eine erhebliche zeitliche und logistische Herausforderung ist, individuelle Terminwünsche (z.B. nur nachmittags) können wir daher in der Regel NICHT berücksichtigen.


09.05.2021  - Aufhebung Priorisierung Astra Impfstoff

Neu: die deutschen Gesundheitsminister haben den Arztpraxen mehr Freiheiten bei den Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca gegeben. Die Priorisierung ist für diesen Impfstoff aufgehoben worden. Der Abstand zwischen der ersten und der zweiten Impfung kann in einem Zeitraum von 4-12 Wochen flexibel gewählt werden, wobei gilt: je länger der gewählte Zeitraum innerhalb dieses Intervalls, desto höher die nachgewiesene Wirksamkeit. Darauf werden wir auch bei Erst- und Zweitimpfung hinweisen.

Alle über 18-Jährige können mit AstraZeneca geimpft werden (Ausnahme: Kontraindikation des Beipackzettels).

Wir können Ihnen im Gegensatz zu den Impfzentren Impfwilligen ohne Priorisierung eine vollständige Impfung noch vor den Sommerferien anbieten. Diese Freiheiten haben die Impfzentren nicht. Die Impfzentren in NRW unterliegen weiter der Priorisierung und müssen entsprechend der Erlasse des MAGS impfen.

Ein weiterer Umstand ist zu berücksichtigen: wie bereits von Patienten und Kollegen berichtet, wird das bisherige deutsche Vorgehen mit 2 Impfungen unterschiedlicher Hersteller und Wirkmechanismen (mRNA-BionTech, Vektor-AstraZeneca) international derzeit kaum anerkannt, dies bedeutet der Status vollständig geimpft besteht im Ausland überwiegend nur, wenn zwei Impfdosen des gleichen Herstellers verabreicht wurden. 

Bitte beachten Sie, dass wir den Impfstoff von BionTech in der kommenden Zeit nur in sehr begrenzter Menge erhalten werden, Astra-Impfstoff jedoch von uns je nach Nachfrage in großer Menge bestellt werden kann. Dem entsprechend wird ab der KW 20 (ab 17.05.2021) für Erstimpfungen in den Praxen überwiegend nur noch der Imfpstoff von AstraZeneca zur Verfügung stehen. Wir werden uns bemühen ab diesem Zeitpunkt möglichst viele Impftermine mit diesem Impfstoff zur Verfügung zu stellen. Für die kommende Woche ist dies leider organisatorisch nur noch sehr begrenzt möglich. 


06.04.2021 - Kontaktaufnahme zu den Praxen per E-Mail / Kontaktformular

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass wir per E-Mail oder über das Kontaktformular keine Terminanfragen / Rezeptbestellungen bearbeiten. Insbesondere in dringenden Fällen kann eine rechtzeitige Reaktion auf E-Mails nicht gewährleistet werden.

Die Praxis ist ausschließlich für allgemeine Anfragen (z.B. generelle Fragen zu unseren Praxisleistungen) per E-Mail erreichbar.

Den Betriebsteil Osterfeld erreichen sie unter info(at)revierparkpraxis.de , den Betriebsteil Bottrop unter bottrop(at)revierparkpraxis.de

Bitte verzichten Sie aktuell auch auf individuelle Fragen zu Corona-Impfungen, diesbezüglich informieren Sie sich bitte an dieser Stelle, die Informationen werden von uns tagesaktuell gehalten.


18.03.2021 - Besonderheiten in der Praxis im Rahmen der Corona-Pandemie

Im Rahmen der Corona Pandemie gelten in unserer Praxis an beiden Standorten einige Besonderheiten, dies sind unter anderem:

  • Die Praxen dürfen nur mit medizinischen Masken / FFP2 Masken oder Masken nach gleichwertigem Standard betreten werden (z.B. KN 95)
  • NICHT akzeptiert werden unter anderem Stoffmasken, Plastikvisiere sowie Masken mit Ventil da diese keinen ausreichenden Fremdschutz bieten
  • Blutabanhmen erfolgen aktuell auch am Standort Osterfeld nur nach Terminvereinbarung
  • Die Wartemöglichkeiten in der Praxis dürfen, auf Grund des stark reduzierten Umfangs, nur von Patienten mit Termin genutzt werden. Ein Warten z.B. auf Rezepte ist in der Praxis nicht möglich. Daher sollten Rezepte immer telefonisch vorbestellt werden.
  • Begleitpersonen dürfen nur bei zwingender Notwendigkeit mitgebracht werden, z.B. bei minderjährigen Patienten sowie bei Patienten die auf die Unterstützung ihrer Angehörigen angewiesen sind. Ansonsten darf eine Begleitperson nur nach vorheriger Absprache mitgebracht werden.
  • Die Praxis darf nicht betreten werden wenn Sie Infektsymptome haben, dies sind z.B. Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, Durchfall und Gliederschmerzen. Bitte melden Sie sich in diesen Fällen immer zunächst telefonisch an. Ob  und wann Sie die Praxis aufsuchen können besprechen unsere Mitarbeiterinnen und ggf. eine Ärztin oder ein Arzt zunächst telefonisch mit Ihnen.

18.03.2021 - Hausarztverträge und Prospernetz

Im Rahmen der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) bieten wir Patienten die sich auf unsere Praxis als Hausarzt festlegen zusätzliche Vorsorgeleistungen und Sprechzeiten an. Teilnehmen können aktuell versicherte der Techniker, IKK, AOK Rheinland-Hamburg und Westfalen-Lippe, sowie der Ersatzkassen (z.B. Barmer, DAK). Für Knappschaftsversicherte empfiehlt sich stattdessen die Teilnahme am PROSPER-Netz. Bitte sprechen Sie unser Praxispersonal an wenn Sie teilnehmen möchten.


18.03.2021 - Aktualisierung Internetauftritt

Nach langer Zeit aktualisieren wir endlich unseren Internetauftritt. In Zukunft gibt es hier  wieder regelmäßig aktuelle Informationen.

Anschrift Osterfeld

Bottroper Str. 244
46117 Oberhausen

Tel. 0 20 8 - 89 09 30

Öffnungszeiten Osterfeld

Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten nicht automatisch den Sprechzeiten entsprechen, für jeden Arztkontakt bitten wir um telefonische Terminvereinbarung, diese ist in akuten Fällen auch am selben Tag möglich

Montag 07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag 07.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch 07.30 - 13.00 Uhr
Donnerstag 07.30 - 18.00 Uhr
Freitag 07.30 - 13.00 Uhr

Anschrift Bottrop

Am Quellenbusch 105
46242 Bottrop

Tel. 0 20 41 - 67 012

Öffnungszeiten Bottrop

Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten nicht automatisch den Sprechzeiten entsprechen, für jeden Arztkontakt bitten wir um telefonische Terminvereinbarung, diese ist in akuten Fällen auch am selben Tag möglich

Montag 08.00 Uhr - 12.30 Uhr
  15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Dienstag 08.00 Uhr - 12.30 Uhr
  15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Mittwoch 08.00 Uhr - 12.30 Uhr
Donnerstag 08.00 Uhr - 12.30 Uhr
  15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 Uhr - 12.30 Uhr